Mit ‘body’ getaggte Beiträge

Gefangen!

Veröffentlicht: Freitag, 13. Jul 2012 in Feelings, life, Love&Smile&Pain, Optik, Privat
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

Wow!!! Ich bin gefangen in tollen faszinierenden Bildern. Nein, nicht 0815-Bilder… Logisch! ha!

Ich ertappe mich in letzter Zeit öfter beim faszinierten Anschauen und suchen von richtig schicken Tattos.

Geschmack- und stilvolle Tattoos! Wahnsinn!

Das ist klasse. Diese Bilder faszinieren mich immer mehr. Es ist ja nicht nur lecker anzusehen, es ist richtig stilvoll, meines Erachtens. Diese Ausstrahlung. Diese Körperkunst.

Ich möchte mir ein neues Tattoo machen lassen, weiß aber immer noch nicht, was. Ich finde einfach nicht das Richtige für mich. Es soll schon etwas bewusst gestochenes sein. Keine Teeny-Sünde… Die hab ich nämlich schon.

Das hat man davon, wenn man mit 17 auf eine Party geht mit Tätowierern und einer Grufti-Freundin. Hey, nicht, dass ich nicht drauf stehen würde. Oh doch!!! Aber an dem Abend war es eindeutig zu viel. Einmal nicht richtig. Zu viel Bacardi-Cola (damals gab es die noch in ner Dose, seit Neuestem wohl auch wieder), dann Freunde in einer bestimmten Szene und verdammt  – es war ne Party. Die Grufti-Tante super locker: „Komm, wir machen jetzt was, was uns immer an uns erinnert und uns verbindet.“ Joah. Nicht so eine gute Idee,  aber sie hatte Recht.
Dann kann ich mich nur an ein bisschen Rumgeziehe am Arm erinnern und dass ich den nächsten Morgen  – Gott sei Dank – in meinem Bett wach wurde. Heftig, die Nacht. Woooaaahh. Ja, der Arm hat gejuckt. Reflex – Hand drauf, kratzen. AUTSCH!! Wat is dat?! Jappa, da war es. Es Tattoo, das auch noch richtig xxxxxxx *piiiiiiiiiiiieeeeeeeeppppp* aussieht.

Wie peinlich!!! Immer und immer wieder. Aber ich kann es ja nicht so einfach ändern. Es gibt ja in der super Stadt Essen so eine klasse Klinik, die entfernt diese Tätowierungen. ABER WISST IHR EIGENTLICH WIE TEUER DAS IST!!! Also leider nicht so leicht, wie ich dachte.
Die andere Alternative ist eben fleißig was schickes drüber tätowieren. ABER WAT?! Es muss ja auch das Alte überdecken. Und das sollte wohl nicht so leicht sein. Auch wenn es nur vorgestochen ist. Es ist also nicht einmal richtig. Sieht also absolut SCH….!!! aus. und das kann ich so sagen. 

So. Und wenn ich denn sowas hier sehe…

 

… wird mir ganz anders!

Es gibt so viele schöne Tattoos. So viel schönes zu sehen. Sehr schick und stilvoll. Sehr sexy dazu.

Dann diese Stiche. Wow. Das ist ein Gefühl, das vergisst man nicht. Das jagt mir jetzt noch eine Gänsehaut ein. Hui.

Vielleicht finde ich mal einen guten Tätowierer, der mir das Tattoo schick mach. Hoffentlich.

Ich werde erstmal weiter suchen, was zu mir passt, wie groß es sein soll und wohin. Vielleicht sollte ich doch die Alternative wahr nehmen, es zu entfernen. Ach, schauen wir mal.

Ich bin sowas von verrückt danach und absolut gefangen.

Advertisements

Aaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

Da ich ja umgezogen bin, dachte ich mir, ich leg mir einen „Neuen“ zu.
Nigelnagelneu! Jaaaaaaaaaaaa. Ganz genau. Ich habe einen Termin gemacht. Wo? Na bei einem Zahnarzt. Wo sollte man sonst aaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhh schreien?!  lach

Das Jahr ist fast um, die zweite Hälfte ist dran. Und da die ja nun auch mal wieder dran ist, muss ich wohl mal wieder. Meinen Prinzen nehm ich direkt mit. Na mal schauen, wie der ist.
Mein alter Zahnarzt war voll doof.

Als Kind fand ich es toll, zum Zahnarzt zu gehen. Das war toll. Der Mund wird sauber gemacht und danach bekommt man gleich wieder was um den vollzukleben. Yummie. Heutzutage bekommt man ja leider keinen tollen Lolly mehr. Sollte man meines Erachtens wieder einführen. Das wäre doch mal was richtig tolles.

 

Die Tante am Telefon war schon ganz komisch. „Wer will kommen?“ „Wozu?“ „Ach, Sie wollen einen Termin?“
So, dann gleich eine Frage… „Sind Sie Angstpatientin?“ – Also jetzt, wo sie mich so fragt… Also ich… Ähm… Ha! Was soll ich da antworten. Besser sag ich ja, als vielleicht, sonst gehen sie drauf los?! Oder sag ich nein und die reißen mir gleich alle Zähne raus und sagen am Ende „Sie haben doch gesagt, Sie haben keine Angst“… Ha. Also ich hab ihr erstmal gesagt, dass mein kleiner manchmal empfindlich ist und ich noch schwanke. grins

 

Aber ich muss schon sagen, auch wenn das eine Standartfrage ist, sie hat mich leicht verunsichert.

Ich bin schon manchmal ein kleiner Schisser, aber weiß, wenn es vorbei ist, bin ich glücklich, atme tief durch und dann ist gut. Die Sache ist nur.. Bis dahin vergehen noch fast 3 Wochen… Hrrrr…!!!

Devise? Auf in den Kampf. (Oder kampflos aufgeben)

Seite der Bildquelle: http://www.hey-smile.de/impressum.html

Ja, ja, da haben wir doch den Beweis. Diskutieren und rumfuchteln. Männer eben.
😛
Und da habt ihr auch die passende twinmamarama-site zum noch mehr schauen 🙂