Letscho

So, mal im Vorfeld schon mal ein Beispiel von chefkoch.de.
www.Chefkoch.de

Hähnchenbrust mit Letscho

Den gewürfelten Schinken in der Pfanne gut anbraten und Letscho hinzugeben. Mit etwas Chili (und wer mag, 2 bis 3 Spritzer Worcestersauce) würzen. Auf höchster Stufe braten lassen und gelegentlich umrühren.

In der Zwischenzeit die frischen Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden, in eine Auflaufform legen und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Danach die halbierten Champignons darüber verteilen.

Dann die in Ringe geschnittenen Zwiebeln darüber schichten. 3 Knoblauchzehen im Ganzen dazugeben und die 2 anderen Zehen zerdrücken und über dem Ganzen verteilen. Zum Schluss Letscho darüber geben.

Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten bei 220 Grad backen.

Mit Reis servieren.

Zubereitungszeit: ca. 35 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Brennwert p. P.: keine Angabe

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Hähnchenbrustfilet
1 Glas Letscho
125 g Schinkenspeck, gewürfelt
3 Zwiebel(n)
200 g Champignons, frische
5 Zehe/n Knoblauch
Salz
Pfeffer
Chili
Fett, zum Anbraten
n. B. Worcestersauce
Verfasser: Gnubbel

szmtag

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s