Handschriftlich

Veröffentlicht: Dienstag, 15. Mrz 2011 in Allgemein, life
Schlagwörter:, , , , , ,

Habt ihr schon mal Bewerbungen an Ämter geschrieben????

Ich hab das aus dummen Zufall gelesen und  es wurde darüber geredet. Man muss, wenn man Ämtern Bewerbungen schickt einen „handschriftlichen“ Lebenslauf mitschicken.

Das Amt möchte deine Handschrift sehen.

Diesen Lebenslauf kannst du in einer Tabelle erfassen, allerdings auch in einem Text. Die Frage ist nur, wozu?? Was macht man heut noch handschriftlich, wenn man doch gerade in einem Amt via PC alles möglich macht abgesehen von der Unterschrift.

Ich habe das noch nie gesehen. Nicht einmal nach meiner Schule. Aber ich find es toll und witzig. Und ich würde das einfach nur für mich auch mal so schreiben. Nur um zu sehen, wie es ist, wie man es schreibt, wie es wirkt. Das kann sicherlich sehr interessant werden…

Na mal schauen. Ich setz mich mal am Wochenende hin und werde das einfach mal versuchen. Ob man die gesamte Bewerbung so schreiben würde?! Hmm. …

Aber so ist das. Und ich will das sehen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s